Google vereinfacht die Standort-Angabe

By 19. Oktober 2010Google

Die Standort-Information eines Benutzers spielt für Google eine wichtige Rolle. Mit Hilfe der Lokalisierung kann Google relevante Suchergebnisse ausliefern. Zum Beispiel liefert Google Ihnen die Restaurants in Ihrer Umgebung aus. Hierfür hat Google eine zusätzliche Funktion in der linken Leiste integriert. Der Standort des Users wird links automatisch erkannt und ausgegeben. Der Standort ist manuell veränderbar.

Die „Ortung“ erfolgt mit Hilfe der IP. Jeder IP-Adresse ist ein geografisches Gebiet zugeordnet. Eine exakte Ortung nur mit der IP-Adresse eigentlich ist nicht möglich. Die Art und Weise wie Google den Ort erkennt, hat sich nichts geändert. Google gestaltet die Sache jetzt nur etwas transparenter. Aus diesem Grund gibt es die Möglichkeit den Standort zu ändern.

Leave a Reply