blekko.com – das kostenlose SEO-Tool

By 20. November 2010SEO, Tools

Seit mehr als 2 Wochen hat blekko.com die private Beta-Phase verlassen und ist nun für alle Nutzer zugänglich. Das besondere an der neuen Suchmaschine sind die sogenannten Filteroptionen „Slashtags“ die von Nutzern erstellt werden können. Fügt man Beispielsweise ein /flickr nach dem Keyword, erhält man nur Bilder von flickr als Suchergebnis. Die Suchanfrage „SEO /amazon“ liefert alle Bücher rundum SEO die in amazon.com geführt werden.

Für Suchmaschinenoptimierer dürften die Slashtags /seo, /rank & /link sehr interessant sein. Mit /seo erhält man sehr viele Informationen und Bewertung einer Webseite, wie zum Beispiel alle In- und Outboundlinks oder die Gewichtung der einzelnen Seiten. Der Slashtag /rank liefert Rankinginformationen einzelner Anfragen (Keywords).

Aktuell befinden sich drei Milliarden Seiten im blekko-Index. Ein großer Teil davon ist Inhalt aus den Staaten. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch vermehrt deutsche Inhalte im Index aufgenommen werden.

Leave a Reply